Wie Azure Stack Ihr Unternehmen auf der „Digital Transformation Journey“ unterstützen kann

Der Wandel im modernen Geschäft dreht sich um ein neues IT-Konzept – die digitale Transformation. Es ist ein Prozess, der Unternehmen in die Cloud und das digitale Zeitalter geführt hat. Heute nutzen Unternehmen die Leistungsfähigkeit ihres eigenen Datacenters und kombinieren dies mit der Leistungsfähigkeit der Cloud, um Geschäftslösungen der nächsten Generation zu entwickeln. Der Weg zur Cloud und Digitalisierung beginnt damit, ein hybrides IT-Modell zu ermöglichen und ein Unternehmen zu schaffen, das damit umgehen kann. Plattformen wie Azure Stack wurden entwickelt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Datacenters in ein Cloud-Ökosystem zu erweitern. Sie müssen aber auch verstehen, wie Ihr Datacenter dazu beitragen kann, diese Art der Erweiterung zu ermöglichen. Dies hilft Unternehmen, ein Teil der digitalen Wirtschaft zu werden, indem sie schneller auf die Anforderungen des Marktes reagieren können. Wenn Sie Datacenter- und Azure-Stack-Plattformen kombinieren, schaffen Sie eine flexiblere Infrastruktur, können moderne Anwendungen bereitstellen. In diesem Blogbeitrag werden wir den Cloud- und den digitalen Transformationsprozess mit Hilfe von Azure Stack erläutern.

Was bedeutet Anwendungsmodernisierung wirklich?

Die Anwendungsmodernisierung ist das Herzstück der digitalen Transformation, die jedem Unternehmen die Möglichkeit gibt, seine Kunden mit einzubeziehen, seine Mitarbeiter zu befähigen, bei der Optimierung und Rationalisierung seiner Abläufe zu helfen und gleichzeitig seine Produkte und Dienstleistungen zu transformieren. Es geht darum, wie agil die Anwendungen sind, wie schnell sie ihr Produkt auf den Markt bringen können. Basierend auf unserer Erfahrung mit unseren Kunden sehen wir, dass die meisten Anwendungen in einer Virtualisierungsplattform laufen. In der Regel sind das dreistufige Architekturen, bestehend aus einem Front-End-Webserver, einem Anwendungsserver als Mid-Tier für die Batchverarbeitung und einem Datenbank-Server als Back-End-Tier, also drei virtuelle Maschinen für den Betrieb einer einzigen Webapplikation. Wenn wir uns jedoch anschauen, wohin die Innovation aus der Perspektive der App-Entwicklung geht, bewegt sich alles in Richtung Mikroservices bzw. Serverless Computing und Containers – dabei handelt es sich um sog. Cloud native-Anwendungen.

Wo passt Azure Stack zu Ihrer Cloud-Reise?

Microsoft Azure ist schon seit geraumer Zeit auf dem Markt, und viele Kunden nutzen bereits einige der angebotenen Dienste. Entwickler können die reichhaltige Plattform für die Entwicklung von Anwendungen mit allen verfügbaren Tools nutzen. Es gibt jedoch auch einige Unternehmen, die Anwendungen haben und aufgrund von Datenhoheit, -sicherheit und wegen der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften einige Hindernisse haben, diese in der Cloud zu betreiben. Azure Stack ist in der Tat nichts anderes als eine Erweiterung von Azure für Ihr Datacenter, so dass Sie Azure-Services selbständig ab Ihrer eigenen Hardware anbieten können. Die integrierten Systeme werden von zertifizierten Servicepartnern (HPE, DELL EMC, Cisco, Huawei, Lenovo und Terra) geliefert und in Ihrem Datacenter bereitgestellt.

Zum Beispiel kann jeder Kunde, der aus Sicht der Anwendungsmodernisierung einen Schritt voraus sein möchte, Azure Stack als Möglichkeit nutzen, seine Anwendung zu konvertieren oder neu zu gestalten und sie in Container, Serverless Computing oder in eine Microservices-Architektur zu überführen. Die modernisierten Anwendungen können aus dem eigenen Datacenter angeboten werden. Welcher Weg für Unternehmen der Beste ist, gilt es entsprechend abzuwägen – dafür gibt es kein Standardrezept. Der Hybrid Cloud-Ansatz wird sich deshalb in den nächsten Jahren durchsetzen, weil er Unternehmen grösstmögliche Flexibilität der der Bereitstellung von Anwendungen ermöglicht. Hierhin fliessen auch viele IT-Investitionen. Azure Stack spielt in diesem Konstrukt eine Schlüsselrolle.

Welche Anwendungsfälle gibt es für Azure Stack?

Für Kunden, die heute bereits Azure Services nutzen (die Schweiz wird im 2019 zwei Azure-Regionen in Genf und Zürich haben), gibt es beispielsweise die Möglichkeit, Workloads auf die eigene Azure Stack-Infrastruktur zurück zu migrieren. Sie können Azure Stack auch zum Schutz Ihrer vorhandenen Workloads verwenden, die vor Ort für Business Continuity und Disaster Recovery (BCDR)-Szenarien relevant sind. Andere Anwendungsfälle könnten sein: der Betrieb einer bestehenden SharePoint-Farm (mehrere SharePoint-Instanzen), Managed SQL Server, Managed CRM Server oder der Betrieb von Web Apps. Und es gibt viele andere Möglichkeiten, von denen Sie profitieren können.

Hands-On?

Unternehmen müssen Azure Stack genau verstehen, um zu entscheiden, ob die Plattform ihre Geschäftsanforderungen erfüllen kann. Bevor Sie sich zum Kauf einer Azure Stack-Appliance verpflichten, können Sie das Azure Stack Development Kit nutzen, um Azure Stack kostenlos testen zu können. Es werden bestimmte Mindestanforderungen an die Hardware gestellt. Danach können Sie die Software installieren und die PLattform ausgiebig testen.

Zusammenfassung

Microsoft Azure Stack ist eine grossartige Lösung, wenn Azure Services aus eigenen Datacenters angeboten und moderne Applikationen in einem Hybrid Cloud-Szenario bereitgestellt werden sollen. Die einheitliche Umgebung für Azure und Azure Stack ermöglicht zudem, dass erarbeitetes Know-how auf beiden Plattformen genutzt werden kann. Azure Stack bietet zudem die nötige Konsistenz, um einen echten End-to-End DevOps-Ansatz zu unterstützen und bietet gleichzeitig eine Vielzahl von flexiblen Billing-Modellen.

itnetX unterstützt Ihr Unternehmen bei der Planung, Implementierung und dem Betrieb Ihrer eigenen Azure Stack-Umgebung. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Charbel Nemnom
Microsoft MVP, Cloud and Datacenter Management



By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close